· 

Einladung zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Liebe Eltern,

 

im Rahmen der nächsten Mitgliederversammlung des Fördervereins der EKRS im Oktober 2021 muss dessen Vorstand neu gewählt werden. Während Herr Laumann sich dankenswerter Weise wieder für das Amt des 2. Vorsitzenden zur Verfügung stellt, müssen für die Positionen des 1. Vorsitzenden und des Kassenwarts unten Ihnen als engagierte Eltern Nachfolger gefunden werden. Die bisherigen Amtsinhaber scheiden aus, da deren Kinder schon längere Zeit nicht mehr in der Schule sind oder ein Abschluss bevorsteht.

 

Eine der wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft ist es, das Lernen von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und damit ihre Entwicklung zu fördern. Hierzu trägt auch unser Förderverein in vielfältiger Weise bei. Die Unterstützung erfolgt unter anderem durch Zuschüsse für Unterrichts-materialen, Projektförderungen, dem Sozialfonds, Maßnahmen für den Schulhof (die demnächst sichtbar werden) und vielem mehr. Was bisher so alles auf die Beine gestellt wurde, erfahren Sie bei einem Blick in die Projekte des Fördervereins.

 

Mit der finanziellen und ideellen Unterstützung ist unser Verein eine Stütze im Schulalltag und damit auch für Ihr Kind. Damit dies so bleibt und dem Verein bei unvollständiger Besetzung des Vorstandes keine Auflösung droht, suchen wir dringend Kandidaten, die sich am 20. Oktober zur Wahl stellen.

 

Wer schon einmal Fördervereinsluft geschnuppert hat, z.B. in der Grundschule, oder sich ehrenamtlich zum Wohl von 600 Schülerinnen und Schülern und deren Lehrkräfte einbringen möchte, darf sich gerne unverbindlich per E-Mail an info@ekrs-foerderverein.de melden.

 

Folgende Aufgaben sind teilweise mit dem Amt verknüpft:

  • Der 1. Vorsitzende leitet und vertritt den Verein (Eintrag in das Vereinsregister inklusive).
  • Beim Kassenwart ist die Finanzplanung, Kassen- und Mitgliederverwaltung angesiedelt. Eine gründliche Einführung in diese Aufgabe und anfängliche Begleitung ist für uns selbstverständlich.
  • Die weiteren Vorstandsaufgaben können nach Kenntnissen und Neigungen auf Positionen des Vorstands (oder beliebig vielen Beisitzern) aufgeteilt werden, egal ob Öffentlichkeitsarbeit, Pflege der Website, Schriftführung etc. Selbstverständlich kann man sich auch einfach nur als Ideengeber, Schaffer, Mitmacher … einbringen.

 

 

Weitere Fragen zum überschaubaren Arbeitsumfang beantworten wir gerne vorab!

 

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ war schon das Motto von Erich Kästner, dem Namensgeber der Schule. Stärken Sie die Gemeinschaft und gestalten Sie das Schulleben für die Kinder aktiv mit!

 

Herzliche Grüße vom Team des Fördervereins